Fortschreibung Freiraum, Natur und Landschaft

Begründungskarte Biotopverbundachsen

Begründungskarte Bedeutsame Kulturlandschaften

Begründungskarte Landschaftliche Eigenart

Begründungskarte Landschaftsbildräume

Beschluss

Der Planungsausschuss hat sich am 28.11.2017 erneut mit der Fortschreibung beschäftigt und über die Auswertung des Anhörungsverfahren beraten. Das überarbeitete Kapitel B I wurde beschlossen, der Verbandsvorsitzende beauftragt, die Verbindlicherklärung bei der Regierung von Niederbayern zu beantragen.

Näheres zu den Sitzungen

Beschluss Texte

Karte Freiraumsicherung

Anhörungsverfahren

Der Planungsausschuss hat am 18.07.2016 beschlossen, ein Anhörungsverfahren zum Entwurf des Regionalplankapitels B I einzuleiten.

Das Anhörungsverfahren wurde im August 2016 eingeleitet. Die Verbandsmitglieder und die Träger Öffentlicher Belange haben bis einschließlich 14.10.2016 die Möglichkeit, eine Stellungnahme gegenüber dem Planungsverband Donau-Wald abzugeben.

Zur Beteiligung der Öffentlichkeit sind die Planunterlagen gemäß Art. 16 BayLplG auch auf den Internet-Seiten der Regierung von Niederbayern eingestellt. Darüber hinaus liegen die Planunterlagen bei der Regierung von Niederbayern (Zi. E 11 G, Gartengebäude), den Landratsämtern Deggendorf (Zi. 111), Freyung-Grafenau (Bauamt, Zi. 313), Passau (Zi. 238, Büro des Landrats), Regen (Bürgerbüro), Straubing-Bogen (Zi. 220) und den kreisfreien Städten Passau (vor Zi. 206, Neues Rathaus) und Straubing (Zi. 148) vom 05.09.2016 bis zum 14.10.2016 zur Einsichtnahme aus.

Anschreiben Anhörungsverfahren

Anhörungsunterlagen

Karte Regionale Grünzüge und Landschaftliche Vorbehaltsgebiete

Vorentwurf

Der Planungsausschuss hat beschlossen, das Kapitel B I fortzuschreiben. Das Kapitel ist seit 1986 im Wesentlichen unverändert und soll daher überarbeitet und an die aktuellen (rechtlichen) Anforderungen angepasst werden. Erstmals sollen auch Regionale Grünzüge im Regionalplan dargestellt werden.

Dem Planungsausschuss wurden im Herbst 2015 bereits ein erster Vorentwurf vorgestellt. Es wurde beschlossen, die betroffenen Gemeinden vorab intensiv zu informieren, bevor ein Anhörungsverfahren eingeleitet werden soll. Hierzu wird der Regionsbeauftrage im Rahmen von Bürgermeisterversammlungen der Landkreise oder des Gemeindetags Vorträge halten. Darüber hinaus wurde ein Informationspapier (siehe unten) erstellt.

Unterlagen zu TOP 3

Präsentation zu TOP 3

Karte zu TOP 3

Informationspapier

© 2022 Region Donau-Wald