Landesausstellung Bayern – Böhmen

Vom 25. Mai bis zum 14. Oktober 2007 zeigt die Bayerische Landesausstellung "Bayern-Böhmen: 1500 Jahre Nachbarschaft" in Zwiesel (Lkr. Regen) die Geschichte einer Nachbarschaft, die gekennzeichnet ist von zahlreichen Gemeinsamkeiten, aber auch schmerzvollen Trennungen.

Auf über 1.500 Quadratmetern haben international renommierte Historiker des Hauses der Bayerischen Geschichte im ehemaligen Mädchenschulhaus der Glasstadt Zwiesel mehr als 400 wertvolle Exponate aus zahlreichen europäischen Museen und Privatsammlungen zusammengetragen. Einzigartige Ausstellungsstücke, Filme, Hör- und Computerstationen sowie Inszenierungen machen diese Landesausstellung zu einem Erlebnis.

Rund um die Landesausstellung gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, das für jeden Geschmack und jede Altersschicht etwas zu bieten hat, und natürlich gibt es noch viele weitere Attraktionen, die einen Besuch in Zwiesel und dem Landkreis Regen doppelt lohnenswert machen.

© 2022 Region Donau-Wald