Strukturdatenatlas 2009

Erstmals haben sich IHK Niederbayern, HWK Niederbayern-Oberpfalz, Regierung von Niederbayern sowie Regionalmarketing Niederbayern zusammengetan, um gemeinsam ein aktuelles und umfassendes statistisches Datenwerk für den Regierungsbezirk herauszugeben. Das Buch führt kompakt die zentralen Kennzahlen zum Wirtschaftsstandort Niederbayern zusammen, zeigt Trends auf und verdeutlicht Entwicklungen in einzelnen Wirtschaftsbereichen oder Landkreisen.

Insgesamt betrachtet, hat sich nach dem Datenhandbuch der Wirtschaftsstandort Niederbayern langfristig positiv entwickelt. Bei vielen Indikatoren schneidet der Regierungsbezirk im bayerischen und deutschen Vergleich überdurchschnittlich gut ab. Einst geprägt vom Image des "Zonenrandgebiets" ist Niederbayern heute ein moderner und attraktiver Standort für Industrie, Handel, Dienstleistungen und Handwerk mit einem breiten Branchenmix. 

Allerdings ist die Entwicklung innerhalb Niederbayerns sehr unterschiedlich verlaufen. Während der westliche Teil im Großen und Ganzen sehr gute Ergebnisse vorzeigen kann, weisen einige Landkreise im östlichen Niederbayern Defizite bei einigen Indikatoren auf. Insbesonder hinsichtlich der demographischen Entwicklung kommen große Herausforderungen auf teile der Region Donau-Wald zu.

Strukturdaten 2009

© 2022 Region Donau-Wald